Bildrechte: Nikola Tesla

MEFISTOFELE_UTOPIE

Ein musikalisches Entdeckungsprojekt – Was wäre wenn

08.11
Freitag
21:30 - 22:30 Uhr
Tickets erhältlich
Eintritt: 5 € / 10 € (Abendkasse)

Zur Veranstaltung auf Facebook

REGIE UND KONZEPTION Adrian Linz
MUSIKALISCHE EINSTUDIERUNG UND LEITUNG Aléxandros Velonis
SOLISTIN Lena Kutzner

Termine
06.11
21:30 - 22:30 Uhr
08.11
21:30 - 22:30 Uhr

Gretchen wartete auf Faust, der sie versetzt hat. Sie wird utopisch weiterleben.

Welches Narrativ wird sie verwenden, da sie weiterleben wird? Ein Club wird zum Ort des Aufeinandertreffens der formulierten Utopien und zum Ort der Fragestellungen des Hier und Jetzt.

 

Wer ist Mefistofele, wer ist der Verführer von heute? 

Existieren wir nur durch die Bestätigung anderer? 

Finden wir eine Bestätigung nicht mehr aus dem eigenen Tun heraus, sondern aus dem (Unter-)Lassen? Existieren wir nur, wenn wir in einer Gruppe agieren? 

 

Veranstaltet von

In Kooperation mit

Initiiert und begleitet durch

Das Festival wird gefördert von